zurück

Jugendfeuerwehr 2007

 
   

6. Löschangriff "Nacht"

Am 06.10.07 fand der Löschangriff "Nacht" auf dem Falkenrehder Sportplatz statt. Im Vorfeld starteten die Jugendmannschaften aus Falkenrehde, Paretz und Ketzin. Dabei belegte unsere Mannschaft den 1.Platz gefolgt von Paretz und Ketzin.
 
   

Scheunenfest Paretz

Beim diesenjährigem Scheunenfest in Paretz belegte unsere Mannschaft den 1.Platz, gefolgt von Ketzin und Tremmen.

Fertig zum Start Perfekter Aufbau
   
Schneller Lauf Unsere Mannschaft

Jugendzeltlager

 Auch in diesem Jahr organisierten die Jungendwarte der Stadt Ketzin vom 15. bis 17.06.07 ein Jugendzeltlager. Eingeleitet wurde das Jugendzelten am 15.06. mit einem Begrüßungsappell. Anschließend wurden die Zelte gemeinsam aufgebaut. Nach dem Abendbrot hieß es „Auf zur Nachtwanderung“. Um den Spaß mit Nützlichem zu verbinden, wurden 5 Stationen aufgebaut, bei denen die Jugendlichen und Kinder Ihr Wissen im Bereich Brandschutz unter Beweis stellen konnten. Trotz der schweren Gewitter in der Nacht wurde das Wochenende nicht komplett abgesagt, es wurde lediglich der Standort gewechselt. Die Jungend zog in die Paretzer Wache. An dieser Stelle ein Dank für Bereitstellung der Räumlichkeiten.
 Am Samstag hatten die Jugendlichen die bereits länger in der FF sind die Möglichkeit die Jungendflamme 1 bzw. 2 zu erlangen. Nach dem Mittagessen, Spaghetti mit Tomatensoße, aus der Gulaschkanone hatten die Jugendlichen Freizeit, die unterschiedlich verbracht wurde. Einige spielten Volleyball oder Fußball, andere sind Baden gefahren. Am Abend fand eine Einsatzübung zur Brandbekämpfung statt.
 Am Sonntag schließlich Frühstück, der Abschlussappell und dann die Heimfahrt. Die Kinder und Jugendlichen hatten sichtlich Spaß und haben sehr viel gelernt.

Während der Einsatzübung Löschen des Brandobjektes
   
Bei der Brandbekämpfung Retten eines Verunfallten

Jugendzelten

Unser Jugendwart organisierte vom 04.05. bis 05.05. ein Jugendzelten für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr. Ziel dieses Wochenendes war es, die unterschiedlichen Alterklassen, unter anderem die Kindergartentruppe, an die Jugendfeuerwehr heranzuführen. Dafür gestalteten die Jungendfeuerwehrmitglieder der AK 2 in Zusammenarbeit mit den Jugendwarten und anderen Feuerwehrmitgliedern die Vorführung „Gruppe im Löscheinsatz“. Danach hieß es Mittag essen und gemütliches Beisammensein mit Spielen und viel Spaß.